Skip to main content

Wiegensets (ohne Wiege)

Baby Wiegenset

© candy1812 – Fotolia.com

Ruhiger Schlaf, am Tag und auch in der Nacht, dies verspricht das richtige Wiegenset. Doch die zahlreichen Modelle mit verschiedenen Elementen in unterschiedlichen Designs, überfordern gerade die werdenden jungen Eltern sehr oft.

Dabei gibt es einige generelle Aspekte, die beim Kauf beachtet werden sollten, damit das Set letzten Endes auch wirklich den eigenen Ansprüchen genügen kann. Hierbei geht es nicht nur um die allgemeine Ausstattung, also die im Wiegenset enthaltenen Elemente, sondern auch um die verwendeten Materialien.


Inhaltsverzeichnis

Wiegensets im Vergleich

1234
TupTam Unisex Baby Wiegen-Set Julius Zöllner Baby Pooh Wiegenset 6-teiliges Wiegenset KOKO Niuxen Wiegen Set Eule
Modell TupTam Unisex Baby Wiegen-SetJulius Zöllner Baby Pooh Wiegenset6-teiliges Wiegenset KOKONiuxen Wiegen Set Eule
Preis

41,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

49,37 € 89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

50,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

58,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kissen + Decke
Bezüge
Nestchen
Betthimmel
Himmelstange
Preis

41,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

49,37 € 89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

50,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

58,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen * ansehen * Verf. prüfen * Verf. prüfen *

Worauf muss beim Kauf noch geachtet werden?

Nicht immer halten die Wiegensets auch das was sie versprechen. So ist bei einigen Produkten zwar eine passende Matratze mit enthalten, bei dieser lässt allerdings die Qualität zu wünschen übrig. Dünner und qualitativ minderwertiger Schaumstoff sind hierfür in erster Linie verantwortlich. Wichtige Hinweise, wo die gravierenden Schwächen des jeweiligen Sets liegen, können bereits vorhandene Rezensionen echter Kunden und auch Testberichte geben. Werden diese vor dem Kauf ausgiebig studiert, lassen sich unangenehme Überraschungen hinterher vermeiden.

Nicht immer ist beim neuen Wiegenset auch die eigentliche Babywiege direkt mit dabei. So gibt es auch Sets, die ausschließlich der Ausstattung einer bereits vorhandenen Wiege im Haushalt dienen. Hier sind dann Kissenbezug, Deckenbezug, Nestchen, Himmel und mehr enthalten. Und gerade bei diesen speziellen Baby-Wiegensets ist es sehr wichtig, auf die richtige Größenwahl zu achten. Denn nur, wenn das Nestchen und Co. optimal in die Größe der Wiege passen, ist eine effektive Nutzung und der nötige Komfort garantiert.


Das Design spielt eine Rolle

Wird es ein Junge, oder ein Mädchen? Diese Frage spielt beim Kauf des neuen Wiegensets eine wichtige Rolle. Denn je nach Geschlecht des Kindes sollte natürlich auch die optische Gestaltung der enthaltenen Elemente ausfallen. Dies bezieht sich in erster Linie auf die Bettwäsche und auch den Himmel.

Wird der Nachwuchs männlich, ist ein vorwiegend in Rosa gehaltenes Set beispielsweise eine denkbar ungünstige Wahl. Seid ihr euch als Eltern nicht sicher, welches Design das richtige ist, kann natürlich auch gerne ein universeller Farbton gewählt werden. So ist beispielsweise ein dezentes Hellblau, oder aber auch Gelb die richtige Wahl. Diese Farben sind sowohl für kleine Mädchen als auch für Jungen sehr gut geeignet.


Verwendete Materialien des Wiegensets

Die Bettwäsche und auch das Nestchen sind in der Regel allesamt aus Baumwolle gefertigt. Dennoch gibt es kleine, aber feine Unterschiede. So entsprechen besonders hochwertige Produkte dem Bio-Standard.

Verwendete Stoffe bei Wiegensets

© Engin_Akyurt – pixabay.com

Es kommt also für die Produktion ausschließlich Baumwolle aus komplett ökologischem Anbau zum Einsatz. Diese ist nicht nur deutlich umweltverträglicher, sondern auch unbedenklich und somit perfekt für den Einsatz bei kleinen Kindern geeignet.

Matratze und Nestchen verfügen zudem über einen Füllstoff. Hier gibt es ebenfalls einige Unterschiede. Während günstige Sets oftmals nur mit einfachem Schaumstoff versehen sind, gibt es auch hochwertigere Ausführungen mit Schafswolle und ähnlichen Materialien. Diese sind auf Dauer gesehen deutlich widerstandsfähiger und ermöglichen zudem einen besonders hohen Komfort beim Schlafen und Ruhen für das Baby.


Sinn und Zweck der einzelnen Elemente

Mit großem Himmel, passendem Nestchen und weiteren praktischen Elementen ist das Baby-Wiegenset heute ein umfangreiches Komplettpaket. Doch junge Eltern wissen oftmals gar nicht, welchen genauen Zweck die einzelnen Elemente eigentlich erfüllen sollen. Dies beginnt bereits beim Himmel. Zwar sorgt dieser auf der einen Seite natürlich für ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit beim Kind, er hat aber auch eine weitere Funktion. So soll der Himmel, richtig montiert, auch kalten Zug und unangenehme Luft vom Kind fernhalten, um eine ungestörte Ruhe gewährleisten zu können.

Auch das Nestchen erfüllt nicht nur Zwecke zur Steigerung des Komforts. So schützt auch dieses durch die meist umlaufende Form vor kaltem Zug. Durch die weiche Polsterung sind zudem Bewegungen im eigenen Bett gar kein Problem, da das harte Holz effektiv abgepolstert wird.


Zubehör das oftmals zusätzlich erworben werden muss?

Habt ihr euch dann letzten Endes für ein passendes Wiegenset entschieden, ist oftmals dennoch der Einkauf noch nicht abgeschlossen. Denn bei einigen Sets ist beispielsweise eine passende Stange für den Himmel nicht mit enthalten. Allerdings ist diese für die spätere Montage obligatorisch, da nur mit dieser der Himmel direkt befestigt werden kann. Natürlich gibt es auch Sets, die diese Stange mit enthalten, allerdings sind diese die Ausnahme. Der Kauf einer passenden Stange im Fachhandel sollte also mit einkalkuliert werden.


Bereits vorhandene Materialien mit einbinden…

Habt ihr vielleicht noch ein hochwertiges Kissen oder eine passende Decke für das neue Wiegenset? Egal, ob vom bereits heranwachsenden Kind oder von den Eltern als Geschenk, das Einbinden vorhandener Ausrüstung ist bei einem modernen Wiegenset gar kein Problem. Allerdings sollte dies nach Möglichkeit immer direkt vor dem Kauf mit einbezogen werden, da nur so direkt auf die jeweilige Größe geachtet werden kann. Die richtige Größe bei der Bettwäsche ist in diesem Fall Voraussetzung, um das vorhandene Kissen und die vorhandene Decke im neuen Wiegenset nutzen zu können.


Zahlreiche Siegel für mehr Sicherheit beim Kauf

Es gibt verschiedene Siegel, die dem Käufer Sicherheit in Bezug auf die verwendeten Materialien suggerieren, die jedoch für viele undurchsichtig sind. Sicherlich, das CE-Siegel ist in Deutschland vorgeschrieben und dementsprechend auch bei jedem Wiegenset vorhanden, das in Deutschland erworben werden kann.

Anders sieht es aber beispielsweise beim TÜV-Siegel aus. Ist auch dieses vorhanden, wurde das Produkt auf Herz und Nieren getestet und hierbei nichts beanstandet. Sehr beliebt ist auch das Öko-Tex Siegel, welches gerade bei Himmel, Nestchen und Bettwäsche im Wiegenset oft beworben wird. Dieses signalisiert, dass die verwendeten Textilien frei von Schadstoffen und somit auch unbedenklich für das Kind sind.


Das Fazit

Das Wiegenset stellt eine gute Möglichkeit dar, um die wichtigen und benötigten Elemente für eine ruhige Nacht besorgen zu können. Mit den richtigen Tipps und der nötigen Kenntnis in Bezug auf Größe, Materialien und mehr gestaltet sich der Kauf zudem auch für junge, werdende Eltern sehr leicht und ohne Komplikationen.


Weitere Wiegensets



Julius Zöllner Baby Pooh Wiegenset

49,37 € 89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details ansehen *
6-teiliges Wiegenset KOKO

50,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Verf. prüfen *
TupTam Unisex Baby Wiegen-Set

41,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details ansehen *
Niuxen Wiegen Set Eule

58,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Verf. prüfen *