Skip to main content

Hoppediz Hop-Tye Trage

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2019 00:46
Marke
Kategorie
Belastbarkeit15 kg
Material100% Baumwolle
Gewebeklassisch gewebt

Tragetücher existieren in vielen Varianten und Formen. Die Hoppediz Hop-Tye Trage bietet die Vorteile eines Tragetuchs verbunden mit einigen Extras, die das Anlegen erleichtern.

Produktvideo

Produktbeschreibung

Kinder, die in einem Tragetuch getragen werden, sind nachweislich ruhiger und schlafen leichter ein. Sie hören den Herzschlag des Tragenden und spüren die Wärme, die ihnen Sicherheit gibt. Wenn Dein Baby in einem Tragetuch sitzt, hast Du beide Hände frei und kannst Deine täglichen Aufgaben verrichten. Zudem musst Du nicht immer gedanklich im Nebenraum sein, wenn Du Dein Baby abgelegt hast.

Mehr als nur ein Tragetuch

Hoppediz Hop-Tye TrageDie Hoppediz Hop-Tye Trage basiert auf dem Mei-Tai Tragetuch. Das Mei-Tai ist eine asiatische Tragetechnik, bei der das Tuch für jeden Tragevorgang neu gewickelt und gebunden werden muss. Die Hoppediz Hop-Tye Trage wird ebenfalls jedes Mal neu gebunden. Allerdings ist die Form vorgefertigt, so dass die Bindeschritte automatisch vorgegeben werden. Dies führt dazu, dass die Trage schneller gebunden und einsatzbereit ist. Das Mai-Tai ist ein sehr einfach gehaltenes Tuch, die Hoppediz Hop-Tye Trage verfügt hingegen über einige Zusätze, die das Leben vereinfachen.

Von Anfang an geeignet

Die Hoppediz Hop-Tye Trage kann ab der Geburt, also einem Gewicht von ca. 3 kg, verwendet werden. Bei kleineren Kindern sollte eine Hebamme zurate gezogen werden, die sich mit den verschiedenen Tragetechniken auskennt. Bis zu einem Gewicht von maximal 15 kg kannst Du Dein Baby in der Trage transportieren. Sie eignet sich sowohl als Bauch- und als Rückentrage. Das Tragen auf der Hüfte ist nicht möglich. Durch die spezielle Wickeltechnik kann eine Spreiz-Anhock-Haltung des Babys gewährleistet werden. Diese ist gesund für die Hüftentwicklung des Kindes und wird von vielen Ärzten empfohlen.

Durch einen Tunnelzug kann die Stegbreite individuell eingestellt werden. Anders als andere Mei-Tai Tücher ist die Trage nur für einen Taillenumfang des Tragenden von bis 160 cm geeignet. Für Neugeborene und kleine Babys besitzt der Hop-Tye eine Kopfstütze. Diese kann bei Bedarf an den Schulterlaschen befestigt werden.

Die Bänder der Trage können am Rücken gekreuzt werden. Dies sorgt für eine optimale Gewichtsverteilung auf den Oberkörper des Tragenden. Auf diese Weise schonst Du Deinen Rücken und das Kind ist auch bei größerem Gewicht optimal gestützt.

Hoppediz Hop-Tye wie Mei-Tai aufgebautLeichte Handhabung

Die Handhabung der Hoppediz Hop-Tye Trage ist im Vergleich zum Mei-Tai etwas einfacher. Das Kind wird auf den Steg gesetzt, anschließend umwickelst Du es mit dem Rückenpanel und den Schulterbändern. Durch die schnelle Bindetechnik ist ein Wechsel des Tragenden problemlos möglich. Allerdings kann es vorkommen, dass die Bänder der Trage beim Binden ebenso wie bei einem Mei-Tai am Boden schleifen. Dies ist durch die Länge der Bänder manchmal nicht zu vermeiden.

Ausführliche Trageanleitung

Je nach Bedarf und Wünschen gibt es verschiedene Bindeanleitung für die Hoppediz Hop-Tye Trage. Sie können im Internet als PDF-Datei heruntergeladen werden und sind zusätzlich in der Lieferung enthalten. Jeder Schritt ist mit einem Bild erklärt und Du kannst diese einfach nachbinden. Zu Beginn solltest Du verschiedene Techniken ausprobieren, um herauszufinden, welche Dir am besten gefällt.

Hochwertige Materialien für zarte Haut und verschiedene Designs

Die Hoppediz Hop-Tye Trage besteht zu 100 % aus Baumwolle. Diese ist leicht und luftig im Sommer und reizt die zarte Kinderhaut nicht. Die verwendeten Farben und Materialien sind schadstoffgeprüft.
Frische und fröhliche Designs zeichnen die Hoppediz Hop-Tye Trage aus. Die Motive sind meist in ein oder zwei Farben gehalten und wirken nicht zu unruhig. Sie sind für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet.


Vor- und Nachteile

  • Leichte Handhabung
  • In vielen Farben erhältlich
  • Kopfstütze

Erfahrungsberichte und Kundenrezensionen

Viele Kunden empfinden das Anlegen der Hoppediz Hop-Tye Trage als sehr einfach und angenehm. Es wird beschrieben, dass die Bindetechnik schnell erlernt werden kann. Vor allem die Kombination aus Tragetuch und Trage wird positiv hervorgehoben. Diese ermöglicht ein leichtes Anlegen und bietet trotzdem die Flexibilität eines Tuches. Es gibt eine ausreichende Motiv- und Farbauswahl, die sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet ist. Ebenfalls positiv erwähnt wird die Kopfstütze. Diese erleichtert eine Fixierung des Kopfes, wenn das Kind in der Trage eingeschlafen ist. Der Stoff wird als angenehm auf der Haut und luftig genug für den Sommer beschrieben.

Die Schulterbänder sind nicht gepolstert, was dazu führen kann, dass nach längerem Tragen Schmerzen im Schulterbereich auftreten können. In einem Fall ist ein Band der Trage gerissen und in einem anderen Fall war keine Anleitung in der Lieferung enthalten. Wird die Trage unter einer Winterjacke getragen, kann es passieren, dass die Schulterbänder herunterrutschen.


Fazit – Hoppediz Hop-Tye Trage

Die Hoppediz Hop-Tye Trage ist eine Kombination aus einem Tragetuch und einer herkömmlichen Babytrage. Sie ist für Anfänger gut geeignet, da sie leichter und schneller zu binden ist als ein herkömmliches Tragetuch, oder das traditionelle Mei-Tai Tuch. Der Stoff ist biologisch und in vielen verschiedenen Designs erhältlich. Das Kind kann von Geburt an in der Hoppediz Hop-Tye Trage transportiert werden. Eine lange Tragezeit ist möglich, das Gewicht wird optimal verteilt. Allerdings kann es aufgrund fehlender Polsterung zu Schulterschmerzen bei langem Tragen kommen.

Die Hoppediz Hop-Tye Trage ist eine Investition, die sich für Eltern lohnt, die ihr Kind gerne nah am Körper haben und dabei trotzdem die Hände freihaben möchten.


Lieferumfang

  • Tragetuch
  • Anleitung

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2019 00:46