Skip to main content

Babymoov Babyni Pop-Up

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. November 2019 23:03
Marke
Kategorie
Maße (aufgebaut)Ø 94 x 61 cm
Maße (eingepackt)Ø 41 cm
Gewicht1,25 kg
Tragetasche
Wickelauflage
Reisebetteinhang
Räder

Reisebetten sind eine clevere Sache für alle diejenigen Eltern, die mit ihrem Nachwuchs gerne auf Tour sind – sei es im Urlaub oder einfach zu Besuch bei Freunden oder Verwandten. Das Babymoov Babyni Pop-Up Reisebett ist jedoch mehr als ein herkömmlicher Schlafplatz für unterwegs, und das liegt nicht nur an der innovativen Pop-up-Funktion. Dank des klappbaren Daches und des Moskitonetzes eignet sich dieses Bettchen im Sommer insbesondere für Babys Mittagsschläfchen im Freien oder als sicherer Spielplatz während des Familienausflugs.

Produktvideo

Produktbeschreibung

Ein schnell aufbaubares Leichtgewicht

Konventionelle Reisebetten verfügen in der Regel über einen praktischen Klappmechanismus, der es ermöglicht, die Betten auf eine handliche Größe zusammenzulegen und im Auto zu verstauen. Das ist beim Babymoov Babyni anders. Grundlage ist hier ein sogenanntes Pop-Up-System. Das Bettchen faltet sich beim Herausnehmen aus der praktischen Tragetasche zu weiten Teilen bereits selbst auseinander. Mit geübten Handgriffen lässt sich der restliche Aufbau im Anschluss in kurzer Zeit bewerkstelligen.

Babymoov Babyni Pop-Up Reisebett ist für Kinder bis 9kg geeignet

Babymoov Babyni Pop-Up Reisebett ist für Kinder bis 9kg geeignet

Da beim Babymoov Babyni Pop-Up Reisebett buchstäblich keine Metallstäbe ins Gewicht fallen, bringt es dieses Modell lediglich auf 1,25 Kilogramm. Entfaltet hat das Bett einen Durchmesser von 94 Zentimetern sowie eine Höhe von 61 Zentimetern. Die zugehörige Matratze lässt sich mit Hilfe von Klettverschlüssen sicher am Reisebett befestigen und sorgt während Babys Schläfchen für Gemütlichkeit. Der erhöhte Rand gewährleistet, dass das Kind nicht versehentlich herausrollen kann. Das Bettchen ist für Babys von Geburt an bis zu einem Gewicht von etwa neun Kilogramm geeignet.

Idealer Begleiter beim Aufenthalt im Freien

Das Babymoov Babyni Pop-Up Reisebett ist mit einem klappbaren Dach ausgestattet und spendet bei der Nutzung im Freien ausreichend Schatten. Darüber hinaus hält das Fertigungsmaterial – 100% Polyester – mit seinem UV-Schutz-Faktor 50+ schädliche UV-Strahlen vom Baby fern. Auch lästige Insekten haben keine Chance: Das Moskitonetz lässt sich mit Klett- und Reißverschluss bei Bedarf leicht befestigen und wieder abnehmen. Wer also mit seinem Nachwuchs viel draußen unterwegs ist, kann das Bettchen sehr gut für Babys Mittagsschläfchen nutzen.

Das Babymoov Babyni Pop-Up Reisebett in der praktischen Reisetasche

Das Babymoov Babyni Pop-Up Reisebett in der praktischen Reisetasche

Egal, ob drinnen oder draußen: Ist der Nachwuchs wach, verwandelt sich das Babymoov Babyni Pop-Up Reisebett im Nu vom Schlafplatz zum Spielpark. Zum Lieferumfang gehören insgesamt sechs weiche Greif-Spielzeuge, die beim Baby mit Sicherheit keine Langeweile aufkommen lassen; drei davon sind abnehmbar.

Wird das Bettchen nicht mehr benötigt, kann es mit wenigen Handgriffen wieder zusammengefaltet und in der Tragetasche verstaut werden. Mit einem Durchmesser von gerade einmal 41 Zentimetern lässt diese sich beinahe überall mit hinnehmen.

Das türkis-blaue Polyestergewebe ist unempfindlich und lässt sich einfach reinigen. Eltern sollten allerdings beachten, dass das Babymoov Babyni Pop-Up Reisebett speziell für jüngere Babys konzipiert wurde. Sobald der Nachwuchs mobil wird, sich aufsetzt und anfängt zu krabbeln, bietet der erhöhte Rand keinen ausreichenden Schutz mehr.


Vor- und Nachteile

  • Sehr geringes Gewicht
  • Leichter Auf- und Abbau
  • Auch als Spielpark nutzbar
  • UV-Schutz (50+)
  • Moskitonetz
  • Faltbares Dach
  • Zusammenfalten ist Anfangs etwas schwierig
  • Reinigung nur per Hand möglich

Erfahrungsberichte und Kundenrezensionen

Insbesondere das geringe Gewicht sowie die praktischen Accessoires wie das faltbare Dach und das Moskitonetz stoßen bei vielen Käufern auf positive Resonanz. Lob gibt es auch für den erhöhten Rand, der unerwünschtes Herausrollen der Babys verhindert, sowie für das integrierte Spielzeug.

Einige Kunden bemängeln allerdings, dass das Zusammenfalten des Reisebettes einiger Übung bedarf und gerade anfangs nicht ohne Weiteres zu bewerkstelligen ist. Andere Käufer wiederum empfinden die zugehörige Matratze als zu dünn. Nicht zuletzt wird kritisiert, dass sich das verwendete Material lediglich per Hand und damit nicht gründlich genug reinigen lässt.


Fazit – Babymoov Babyni Pop-Up Reisebett

Wer oft mit seinem Baby unterwegs ist, für den ist das Babymoov Babyni Pop-Up Reisebett ein handlicher und cleverer Begleiter. Das gilt insbesondere für die Eltern, die sich während der Sommermonate gerne im Freien aufhalten. Denn das Reisebett lässt sich problemlos auch auf der Wiese für ein Mittagsschläfchen aufbauen. Eltern sollten allerdings beachten, dass das Modell speziell auf die Bedürfnisse von Babys während der ersten Lebensmonate ausgelegt ist. Für ältere und mobilere Kinder stellt auch der erhöhte Rand kein unüberwindbares Hindernis mehr dar.


Lieferumfang

  • Reisebett
  • Matratze
  • Moskitonetz
  • Greifspielzeuge
  • Transportbeutel

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. November 2019 23:03